3. Tag Release-Party: Mondschwinge & Trailer

Am dritten Tag meiner Release-Party möchte ich euch das zweite Buch in meiner Reihe "Die Nacht der Elemente" vorstellen: "Mondschwinge".

 

In diesem Buch sind Kasumi und Ivan die Hauptfiguren. Ivan kennen die Leser aus "Mondtochter" bereits, aber wenn er dort nur eine Nebenrolle gespielt hat, bekommt er hier eine Hauptrolle. Kasumi ist Musikstudentin, 24 und lebt in Köln. Sie liebt Skateboardfahren und hat vor kurzem die Nachricht erhalten, dass ihr Großvater im Krankenhaus liegt, nachdem er einen Herzinfarkt hatte. Ihre Großmutter kennt Kasumi nicht, denn sie ist noch lange vor ihrer Geburt spurlos verschwunden. Obwohl es nun schon fast 38 Jahre her ist, sucht Kasumis Großvater noch immer nach seiner verschwunden Frau Analyn. Jetzt, wo er im Krankenhaus bleiben muss, bittet er Kasumi seine Suche fortzuführen.

 

Ivan lebt mittlerweile in der Parallelwelt Axikon, er ist ein Arantai mit dem Element Wind. Aufgewachsen ist Ivan in einem kleinen Dorf in Tschechien, früh von zuhause ausgezogen, um dann in Prag und schließlich in London zu arbeiten und zu leben. Hier eine kleine Szene aus dem Buch "Mondschwinge":

 

"Aus den Augenwinkeln sah Ivan ein Leuchten. Er stand auf und kniff die Augen zusammen. Da war es wieder. Auf den Dünen wuchsen winzige, spitzblättrige Blumen. Ihre Blütenblätter schimmerten bläulich, aber hier und dort blitzten sie rötlich auf. Wie ein Irrwisch sauste eine kleine Gestalt zwischen den Blumen hin und her. Wenn sie eine Blüte berührte, leuchtete die ganze Blume auf. Waren das Funken, die diese kleine … Ja, was? Eine Elfe? Ivan stand stocksteif da und beobachtete die glühende Gestalt. Unerwartet blieb sie in der Luft stehen und ihr Blick richtete sich auf ihn. In der nächsten Sekunde flatterte sie vor seiner Nase herum. Eine wohlige Wärme kroch über seine Haut.

„Wer bist du denn? Dich habe ich noch nie gesehen. Wo kommst du her? Warst du im Meer schwimmen?“ Sie schüttelte sich.

Ivan brauchte einen Moment, um sich an ihre Stimme zu gewöhnen. Sie klang unwahrscheinlich rauchig für so ein kleines Wesen. „Ivan“, sagte er mit einer angedeuteten Verbeugung.

Die kleine Gestalt wurde zu einem grellen Flirren, als sie ihn umrundete. Sie blieb wieder vor seinem Gesicht stehen. „Du bist ein …?“

„Arantai.“

„Und ich dachte schon, du wärst ein Werwolf, natürlich bist du ein Arantai! Ich meinte, welches Element hast du?“

„Wind“, antwortete Ivan und ließ die Haare der kleinen Elfe um ihr Gesicht wehen.

Sie stemmte die Hände in die schmale Taille. Ihre Flügel wurden zu einer einzigen Flamme. „Wind. Na ja, es kann schließlich nicht jeder das Königselement beherrschen.“

„Feuer?“ Ivan nickte zu ihren Flügeln. „Bist du also eine Feuerelfe?

„Elfe?“

Ihre Stimme wurde so schrill, dass sich Ivan am liebsten die Ohren zugehalten hätte, aber das wäre unhöflich. Offenbar war sie keine Elfe.

„Ich bin eine Ignazie. Merk dir das gefälligst. Elfe. Also wirklich. Wie viele Nächte bist du in Axikon? Das kann ja nicht lang sein.“

Ivan seufzte. „Sehr lang.“ Sie wartete offenbar auf eine andere Antwort. „In Kürze sind es wohl neunzehn Jahre.“

„Du bist in der vergangenen Nacht der Elemente hergekommen? Da hattest du wirklich genug Zeit, die wichtigen Dinge über unsere Welt zu lernen. Wo hast du dich denn die ganze Zeit rumgetrieben? Bist du in einer Erdhöhle geblieben, oder was?“

„Ich war im Tal der Spiegel, viel rumgekommen bin ich tatsächlich nicht.“ Ivan zuckte mit den Schultern.

„Spiegeltal? Du bist aber nicht einer vom Spiegelrat, oder? Wen hast du ersetzt?“

„Niemanden. Ich war sozusagen zusätzlich da, weil Umbra mich mitgebracht hat.“

„Umbra? Ach, du bist ihr kleines Spielzeug. Dann habe ich von dir gehört.“

 

(Textschnipsel aus "Mondschwinge")

 

 

Für die Mondschwinge habe ich selbst einen Trailer erstellt, mein zweiter überhaupt. Viel Spaß!

Und weil es so viele schöne Trailer gibt, zeige ich euch gleich noch einen. Und zwar von meiner Kollegin Lina Jacobs, zu ihrem Buch "Virulent 1 - Flammende Bindung".

 

Darum geht es in dem Buch: Bei einer Epidemie sind zahllose Menschen einem mutierten Hepatitis-Virus zum Opfer gefallen. Einige tragen dieses Virus noch in sich, ohne eine Infektionsgefahr darzustellen, und haben dank des H4-Virus unterschiedliche Gaben. Die Kopfgeldjägerin Daryan Anderson ist eine von ihnen. Sie jagt Gesetzlose für die Hard Steel Union, eine Organisation, die nach der Säuberung die Befehlsgewalt an sich gerissen hat. Eines Tages bekommt sie den Auftrag, den Gesetzlosen Marc aufzuspüren. Zwölf Millionen Steels Kopfgeld ist der Mann wert und niemand weiß, warum. Daryan ahnt nicht, dass er von ihrer Art ist.

Obwohl sie es nicht will, fühlt sie eine starke Anziehungskraft. Als Marc sie über die HSU aufklärt und ihr zeigt, wozu die Gesetzlosen wirklich bestimmt sind, gerät sie in höchste Gefahr. Wer gegen die HSU kämpft, stellt sich gegen Mächte, die er nicht versteht …

 

Viel Spaß!

Auch heute gibt es wieder ein Gewinnspiel!

Zu gewinnen gibt es ein (auf Wunsch signiertes) Taschenbuch meiner "Mondschwinge" nebst einem Goodie Paket bestehend aus "Mondtocher" und "Sonnenschwingen" Karte und Lesezeichen. Viel Glück!

 

Was ihr dafür tun müsst? In den Kommentaren unter diesem Blogeintrag oder auf Facebook unter dem Post mit dem Trailer der Mondschwinge einfach schreiben, wie euch der Trailer zu "Mondschwinge" gefallen hat. Die Teilnahmebedingungen und ein Bild des Gewinns findet ihr unten.

Gewinnspiel Mondschwinge

 

Teilnahmebedingungen:

 

Das Gewinnspiel wird durchgeführt von der Autorin Lia Haycraft. Zu gewinnen gibt es ein Mondschwinge-Paket, bestehend aus einem (auf Wunsch signierten) Taschenbuch der "Mondschwinge" nebst einem Mini-Goodie-Paket mit einer "Mondtochter"-Karte, einer "Sonnenschwingen"-Karte und einem Lesezeichen. Die Teilnahme erfolgt durch Hinterlassen eines Kommentars zu diesem Gewinnspiel-Beitrag hier im Blog oder auf Facebook unter dem Post mit dem Trailer der "Mondschwinge". Das Gewinnspiel endet am 26. Juni 2016, 24:00 Uhr.

 

Der Gewinner wird per Losverfahren ermittelt und am 28.6. hier im Blog und auf Facebook in der Release-Party zur Sonnenschwinge bekannt gegeben. Meldet sich ein Gewinner nicht innerhalb von 1 Woche auf die Gewinnbenachrichtigung per E-Mail bei Lia Haycraft (lia.haycraft at gmx.de) oder per Nachricht auf Facebook, verfällt der Gewinn.

 

Teilnehmen dürfen Personen mit Wohnsitz in Deutschland ab 18 Jahre, jüngere nur mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, im Falle eines Gewinnes namentlich im Blog von Lia Haycraft/Eileen Raven Scott und in einem Post in der Release-Party auf Facebook genannt zu werden. Der jeweilige Gewinn wird von der Autorin per Post verschickt.

 

Datenschutzerklärung:

 

Die bereitgestellten Informationen werden ausschließlich für die Ermittlung und Kontaktierung des Gewinners verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die per E-Mail übermittelten Kontaktinformationen des Gewinners werden nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Ergänzend gelten auch die Datenschutzrichtlinien dieses Blogs.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Stefanie Strobel (Freitag, 17 Juni 2016 07:07)

    Guten Morgen Liam,
    Danke für die Buchvorstellung. Das klingt wieder sehr interessant und die Trailer finde ich Klasse.
    Liebe Grüße Stefanie

  • #2

    Anna Loyelle (Freitag, 17 Juni 2016 14:44)

    Schöner Schnipsel, macht neugierig auf mehr! Die Buchtrailer finde ich auch beide sehr klasse!!!

  • #3

    Lina Jacobs (Freitag, 17 Juni 2016 21:08)

    Was ein schöner Textschnipsel. :-) Dein Buchtrailer ist Dir aber auch gut gelungen.
    Danke. <3

  • #4

    Lia (Freitag, 17 Juni 2016 21:45)

    Dankeschön, ihr Lieben! <3
    Ich fand die anderen Trailer auch total klasse, es ist immer spannend vor allem verschiedene Arten von Trailern zu sehen, finde ich.

  • #5

    Antje Barth (Samstag, 18 Juni 2016 05:26)

    Danke für die tolle Buchvorstellung!
    Sie hat mich total neugierig auf das Buch gemacht.
    Deinen Trailer finde ich richtig klasse, ist dir richtig gut gelungen.

  • #6

    Bonnie Bennett (Samstag, 18 Juni 2016 20:32)

    Hallo,

    der Trailer ist Dir sehr gut gelungen. Vor allem finde ich die versteckte Augen in Himmel richtig cool :)

    Lg Bonnie

  • #7

    Monika (Samstag, 18 Juni 2016 22:51)

    Wow, wieder eine wahnsinns tolle Buchvorstellung.
    Der Trailer macht auf jeden Fall neugierig und Lust die Geschichte sofort zu lesen

    Liebe Grüße Monika

  • #8

    Katharina Areti (Mittwoch, 22 Juni 2016 21:36)

    Huhu,

    Den Trailer zu Mondschwinge fand ich richtig gut.
    Die Bilder sind sehr schön gewählt und man kommt dabei direkt in eine andere Stimmung rein und hat das Gefühl, schon in eine andere Welt abzutauchen. Richtig toll.

    Liebe Grüße,
    Katharina Areti